Diese Seite drucken
 


Wenn im Solling die Jagdhörner zur Herbstzeit erklingen, ist eines gewiss: Es ist Hubertusreitjagd in Neuhaus im Solling. Jahr für Jahr zieht es Reiter und Zuschauer zum alljährlichen Schauspiel in die Solling-Vogler-Region im Weserbergland. So findet auch in diesem Jahr am 14. Oktober ab 11.30 Uhr die beliebte Veranstaltung statt.

 

Die Hubertusreitjagd in Neuhaus im Solling ist eine der schönsten Reitjagden, die Zuschauer ganz nah miterleben können. Geschmackvoll gekleidete Reiter galoppieren hinter einer Hundemeute her. Die Reiter überwinden bei ihrem Ritt über Weiden und durch den Wald spektakuläre Hindernisse, wie historische Steinmauern, aufgestellte Whiskeyfässer und dicke Eichenstämme. Dabei werden keine Tiere gejagt. Die Fox-Hounds der Niedersachsenmeute folgen dabei einer nach Anis duftenden Spur. Während Tiere und Reiter unterwegs sind, lädt ein buntes und informatives Rahmenprogramm zum Verweilen ein.

 

Weitere Informationen sind bei der Solling-Vogler-Region im Weserbergland, www.solling-vogler-region.de und unter Tel. 05536/960970 erhältlich.





Veranstalter:
Solling-Vogler-Region
Lindenstr. 8
37603 Holzminden-Neuhaus
Telefon: 0 55 36/9 60 97-0
Homepage: www.solling-vogler-region.de


Ort:
Neuhaus und Hochsolling
37603 Holzminden